Urlaub in Tirol & Hotel Garni in Serfaus - Naturhotel Feriengut Darrehof

1_darrehof_sommer.jpg
2_darrehof_sommer.jpg
3_darrehof_sommer.jpg
4_darrehof_sommer.jpg
5_gut_darrehof.jpg
6_darrehof_sommer.jpg
7_darrehof_sommer.jpg
8_darrehof_sommer.jpg
9_darrehof_sommer.jpg
Darrehof Logo

360 Grad Panorama Online Buchen

Ausreiten mit Netti am Hexenweg

Hey Leute, gestern hab‘ ich einen neuen tollen Reitweg in Serfaus, nein, eigentlich in Fiss entdeckt .... Aber da durfte nur ich reiten, meine großen Freunde dürfen da nicht lang, ist doch auch schön, dass man einmal einen Vorteil hat, wenn man klein ist!

Einer meiner Zweibeiner hat mich hucke-pack genommen und wir sind den Hexenweg geritten! Bow, da habe ich Sachen gesehen, dass es sowas bei uns in Tirol gibt!!! Bin ich froh, dass ich in so einer tollen Regien lebe, wo soooooviel für Familien und vor allem für uns Kinder gemacht wird, wie hier bei uns in Serfaus-Fiss-Ladis!

Zuerst haben wir ein kleines Büchlein bekommen, damit wir verstehen, was hier überhaupt passiert ist. Die junge Hexe Grisabella und ihr Bruder Golliwok Glockenkuss haben Schabernack getrieben, wer jetzt wirklich der Schuldige an dem Chaos ist, lässt sich nicht heraus finden ... jedenfalls ist das Hexenhaus in die Luft geflogen und alle möglichen und unmöglichen Sachen haben sich über die ganze umliegende Gegend verstreut!

Und wir haben geholfen, alle verlorenen Gegenstände wieder zu finden. Zugegeben, zwischendurch war es fast ein kleines bisschen gruselig, aber ich hab‘ ja gewusst, dass Grisabella und Golliwok ja nur lustige Hexenkinder sind und froh waren, dass ich ihnen geholfen habe. Und ... volle cool, ich durfte auf einem Besen reiten .... Das hat mal Spaß gemacht! Und ganz zum Schluss haben wir auch noch das Hexenhaus gefunden .... Bow, da hat’s echt aus’gschaut, so ein Chaos – alle war auf dem Kopf!!!

Da bin ich aber froh, dass die Hexen nur in Fiss ihr Unwesen treiben. Übrigens, auch bei uns in Serfaus gibt es einen neuen Abenteuerweg für Kinder. Der österreichische Kinderbuchautor Thomas Brezina (Kennt ihr noch Tom Turbo, das lustige Fahrrad mit seinen Dedektivgeschichten?) hat für dieses Jahr einen neuen Weg ausgedacht – Die Schatzsuche, ein Piratenabenteuer in den Tiroler Bergen! Ich kann’s gar nicht abwarten, bis er fertig ist!

Und im Zuge der Abenteuerberge gibt es noch in Ladis den spannenden Forschrpfad. Dort gibt es ein rätselhaftes Baumhaus und die Kinder müssen wahre Forscherfähigkeiten entwickeln, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen ... ich hoffe, ich finde wieder einen netten Zweibeiner, auf dem ich im Sommer durch diesen „Reitweg“ reiten darf!!!

Und wenn ich einmal groß bin, dann wird‘ ich auch auf den Reitwegen galoppieren, auf denen meine großen Freunde reiten!

hexe02.jpghexe03.jpghexe04.jpg

Das ganze Jahr hindurch super Angebote