Urlaub in Tirol & Hotel Garni in Serfaus - Naturhotel Feriengut Darrehof

1_familiywinter_darrehof_serfaus.jpg
1a_darrehof_winter.jpg
2_darrehof_winter.jpg
2_familiywinter_darrehof_serfaus.jpg
3_darrehof_winter.jpg
4_darrehof_winter.jpg
5_darrehof_winter.jpg
6_darrehof_winter.jpg
Darrehof Logo

360 Grad Panorama Online Buchen

Winterwandern im Winterwunderland Serfaus-Fiss-Ladis

Ach Leute, haben wir schon wieder ein Traumwetter! Der frische Schnee glitzert in der herrlichen Wintersonne. Das ist Wetter zum Genießen, habe ich mir heute gedacht und mir Gedanken gemacht, was mit diesem Wintertraum anstellen ... ja Skilaufen, oder wieder einmal auf’s Snowboard ... eine lustige Rodelpartie, Hauptsache an die frische Luft und die traumhafte Winterlandschaft genießen. Hm, genießen ....SkifahrenSnowboardenLanglaufen, Rodeln ... macht ja alles Spaß, aber hat man dabei wirklich genug Zeit, auch mal die Seele baumeln zu lassen, die herrliche Winterluft in vollen Zügen zu inhalieren?

 Nein, ich hatte eine viel bessere Idee! Die Region Serfaus-Fiss-Ladis bietet abseits der Pisten unzählige bestens präparierte Winterwanderwege. Ich schnappte mir die Winterwanderkarte und ... was ist passiert, ich konnte mich einfach nicht entscheiden!!! Den Panorama Genussweg, den Six Senses mit einer besinnlichen Einkehr bei der Familien Lichter Kapelle Hög, oder doch den Königsleitheweg zum Leithe Wirt mit einer zünftigen Einkehr auf der Sonnenterrasse ... ???

Hm, alles nicht so einfach im Leben ... und dann kam mir die zündende Idee, etwas was ich vorher noch nie probiert habe ... eine Schneeschuhwanderung!!! Die ersten Spuren in den frischen Schnee machen, die unberührte Winterlandschaft erkunden ... das klingt nach Wintergenuss pur!!!

Ab ins nächste Sportgeschäft um mit Schneeschuhe zu organisieren ... aus der Traum, die im Sportverleih haben mich mal blöde angeschaut, als ich vier Schneeschuhe wollte und dann auch noch in meiner Spezialgröße ... ne, keine Chance ... nach dem dritten Sportgeschäft hätte ich es schon fast aufgegeben, doch dann hatte ein ganz ein netter Mitarbeiter doch Erbarmen mit mir und hat mir behelfsmäßig Schneeschuhe für meine kurzen Stummelbeinchen gebastelt ... Juhu ab ging’s auf den Berg und tief hinein in den Wald ... Leute, es war ein Traum!!! Ich habe keine Menschen-Seele getroffen, nur ein paar Spuren von den Rehen gesehen ... der Schnee glitzerte, die Sonne strahlte, ich hab‘ glatt all den Alltag um mich komplett vergessen ... so sehr, dass ich tief im Wald war und plötzlich nicht mehr wusste, wo ich war ... ja, das kommt davon, wenn man sich nicht an die eigens angelegten Schneeschuh-Wanderrouten in Serfaus hält. Ich hätte ja auch eine geführte Wanderung mit der Skischule Serfaus mitmachen können ... aber nein, ich musste ja mal wieder auf eigene Faust los ziehen und schon hatte ich den Schlamassel!!!

Bloß keine Panik ... ich stapfte also durch den Tiefschnee, um einen Weg zu finden. Gott sei Dank gibt es in Serfaus so viele tolle und gut beschilderte Wanderwege. So schaffte ich doch den Weg zurück auf’s Komperdell und hab‘ sogar noch die letzte Seilbahn zurück ins Dorf erwischt! Was für ein Tag ... beim nächsten Ausflug bleibe ich doch lieber auf der beschilderten Route!!!

winterwandern1.jpgwinterwandern2.jpgwinterwandern3.jpg

Das ganze Jahr hindurch super Angebote