Urlaub in Tirol & Hotel Garni in Serfaus - Naturhotel Feriengut Darrehof

1a_darrehof_winter.jpg
2_darrehof_winter.jpg
3_darrehof_winter.jpg
4_darrehof_winter.jpg
5_darrehof_winter.jpg
6_darrehof_winter.jpg
Darrehof Logo

Tradition und Geschichte der Fam. Greiter

Die Familie Greiter blickt auf eine lange bäuerliche Tradition mit aktiver Landwirtschaft in Serfaus zurück. Nach mündlicher Überlieferung kamen 3 Brüder aus der Schweiz nach Tirol. Einer davon ließ sich in Serfaus im Weiler St. Georgen nieder und übersiedelte später in den Weiler Madatschen.

Bereits 1653 ist der Familienname Greiter im Häuser- und Feuerstättenverzeichnis erwähnt. Unser Urgroßvater Franz Greiter wurde 1858 noch in Madatschen geboren, übersiedelte dann aber in das Dorf und in weiterer Folge in den Weiler Serfauser Feld, da dort die Bewirtschaftung der Felder für seine Frau Apollonia und die Kinder einfacher war. Er selber musste damals bereits auswärts arbeiten. Kurz nach der Jahrhundertwende erwarb die Familie Greiter Stall und Haus am Platz im Dorf.

Großvater Josef Greiter wurde 1893 geboren und hatte, wie viele Tiroler Bergbauernkinder, das Schicksal eines Schwabenkindes. Bereits mit 12 Jahren musste er von März bis November als Hofhelfer ins Schwäbische. Nach der Rückkehr aus dem 1. Weltkrieg übernahm er einen Teil der elterlichen Landwirtschaft. Ungefähr 4-5 Kühe, Jungrinder, Hoaler (Ochsen) standen im Stall, zusammen an die 10-15 Stück. Auch der Ackerbau spielte für die Versorgung der Familie mit Lebensmitteln eine bedeutende Rolle.

Josef heiratete 1927 Adelheid Illmer aus Fiss und bereits in dieser Zeit wurden die ersten vier Zimmer im bestehenden Hofgebäude für die Vermietung an Gäste adaptiert und um 1930 wurde im Erdgeschoß ein kleiner Gemischtwarenladen eingerichtet. 1952/53 erbauten Josef und sein Sohn Franz Greiter das Gästehaus "Haus Greiter".

Josef und Franz Greiter waren auch Viehhändler, das Vieh wurde teilweise auf den Almen gekauft und dann auf den zahlreichen Märkten wieder verkauft. Die Handelstätigkeit erfolgte fast ausschließlich zu Fuß bzw. später mit dem Fahrrad und dann mit dem Auto.

1_darrehof_geschichte.jpg3_darrehof_bauernhof.jpg3_darrehof_naturprodukte.jpg

weiterlesen...

Das ganze Jahr hindurch super Angebote