Urlaub in Tirol & Hotel Garni in Serfaus - Naturhotel Feriengut Darrehof

1a_darrehof_winter.jpg
2_darrehof_winter.jpg
3_darrehof_winter.jpg
4_darrehof_winter.jpg
5_darrehof_winter.jpg
6_darrehof_winter.jpg
Darrehof Logo

360 Grad Panorama Online Buchen

Die ersten Haflinger Fohlen in Serfaus

Leute, bei uns im Pferdestall herrscht Aufregung. Wir warten bereits ganz heiß auf die ersten Fohlen in diesem Jahr. Fella und Haigara haben beide jetzt dann ihre Geburtstermine, und sie haben schon soooo dicke Bäuche. Ich bin ja schon so nervös, als ob ich selber ein Baby bekommen würde. Nachts kann ich kaum mehr schlafen, ich horche auf alle seltsamen Geräusche, und gerade Fella macht jede Nacht ganz komische. Dann trapple ich immer auf Zehenspitzen zu ihrer Box, aber nein, nichts tut sich!!!

Das ist einfach nur zermürbend .... warten, warten und wieder warten, jede Nacht das selbe Kasperletheater. Da werden die Nächte in Serfaus verdammt lange. Heute habe ich Fella dann gefragt, ob sie denn gar nicht wisse, wann’s denn wirklich los geht. „Ach Netti“, hat sie gemeint, „ Ich wär‘ ja auch schon froh, wenn ich meinen dicken behäbigen Bauch endlich los wäre. Aber ich kann dir nicht genau sagen, wann der Zeitpunkt da ist. Meine Beckenbänder sind bereits eingefallen, daher schein mein Bauch jetzt noch mehr Richtung Boden zu hängen. Auch mein Euter ist schon angeschwollen und es sind schon kleine Harztröpfchen an den Zitzen. Also allzu lange kann es jetzt nicht mehr dauern.“ seufzt sie und wirft mir einen mitleidigen Blick zu.

Ach die Arme, wär’s doch schon so weit. Ich wollte sie etwas aufmuntern und hab‘ gefragt, ob sie sich denn wenigstens schon freut auf den kleinen Erdenbürger? „Ja aber sicher doch liebe Netti. Du hattest ja noch nie ein Baby. Das ist das aller Größte was einer Stute passieren kann. Das Fohlen muss beschützt werden, es vertraut dir, du musst ihm die Welt zeigen, es erziehen, und wenn es soweit ist, musst du es gehen lassen, damit es Platz macht für das nächste Fohlen und es dann bald seine eigene Familie gründen kann.

Vor ein paar Jahren hat einer der Zweibeiner ein Video von der Geburt von Ninjana’s Woody gemacht. Da kannst du sehen, wie eng die Mama-Kind Bindung schon vom ersten Moment an ist. Schau‘ da mal rein ....

Dann hat sie mir das Video gezeigt und ich habe mir vorgenommen, dass ich keine Nacht mehr schlafen werde, bis alle Fohlen auf der Welt sind. Unbedingt möchte ich solch einen Moment auch miterleben!

geburt02.jpggeburt03.jpggeburt04.jpg

Das ganze Jahr hindurch super Angebote