Urlaub in Tirol & Hotel Garni in Serfaus - Naturhotel Feriengut Darrehof

1a_darrehof_winter.jpg
2_darrehof_winter.jpg
3_darrehof_winter.jpg
4_darrehof_winter.jpg
5_darrehof_winter.jpg
6_darrehof_winter.jpg
Darrehof Logo

360 Grad Panorama Online Buchen

Die Indoor Arena im Komfort-Skidepot an der Talstation in Fiss

Neben dem überaus beliebten PlayIn in Serfaus ist auch die Indoor Arena in Fiss beliebter Treffpunkt wenn an einem Urlaubstag in den Tiroler Bergen einmal das Wetter nicht ganz so mitspielt, wie es sein sollte.

Zum Entdecken gibt es viel. Zu Beginn wartet auf die Besucher eine Holzkugelbahn, die durch Muskelkraft bewegt werden muss.

Die Kinderspielecke mit Kinderkino ist besonders für die kleineren Besucher ein Highlight. Auf die älteren Kids wartet eine Air-Hockey-Anlage und ein Tischkicker. Diese Einrichtungen stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung.

Das eigentliche Kernstück der Indoor Arena ist allerdings die 12 Bahnen Minigolf-Anlage. Da werden auch bei Erwachsenen Kindheitserinnerungen wach! Die Minigolf-Ausrüstung kann in der Indoor Arena um Euro 5,00 geliehen werden.

Man staunt nicht schlecht, wenn man sich die 12 individuel und mit Themen aus dem Winterurlaub in Fiss versehenen Bahnen betrachtet. Wer eine „Standart-Minigolf-Bahn“ erwartet, ist in Fiss an der falschen Stelle.

Hier muss man den Ball zum Beispiel im Crystal Cube versenken, über eine Buckelpiste spielen oder durch das Bertas Kinderland rollen. Wenn dort der Ball versenkt wird, ertönt das Berta-Lied. Eine schwierige Herausforderung ist auch den Ball auf einem Airbag zum Liegen zu bewegen.

Die Bahn 7 ist beeindruckend dem Ski- und Snowboard Freestyle Event „Nine Queens“ gewidmet. Wie die weltweit besten Freestyler muss der Ball über das Schnee-Schloss in Miniaturformat und über einen der 3 Kicker in Richtung Loch befördert werden.

Die letzte Bahn ist das „Homerun Fiss“, wo der Ball in der Fisser Kirche versenkt werden muss. Gelingt dies läuten die Kirchenglocken der Fisser Dorfkirche. Ob dieses Einlochen den sonntäglichen Kirchengang ersetzt, darüber kann man streiten.

Für die Zukunft gibt es noch weitere Pläne, das Komfort-Skidepot auch im Sommer sinnvoll zu nützen. Im Untergeschoss gibt es noch Kapazitäten um die Minigolf-Anlage zu erweitern. Das Kinderkino könnte bald in einem separaten Raum untergebracht werden, damit die Kinder ohne weitere Lärmbelästigung dem Vergnügen frönen können. Somit wäre auch für weitere Spieleeinrichtungen mehr Platz. Viele weitere Ideen warten noch auf die Umsetzung.

indoor_02.jpgindoor_03.jpgindoor_05.jpg

Das ganze Jahr hindurch super Angebote